Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag. Für die einen ist es neben Weihnachten der Höhepunkt des Kirchenjahres, für die anderen nur ein langes Wochenende. Egal wie man sich entscheidet, Ostern fällt alljährlich in eine Zeit des Aufblühens, leuchtenden Grüns und der spürbar länger werdenden Tage. Mit anderen Worten: Das Jahr beginnt erneut in den kräftigsten Farben zu strahlen. Und ja, das passt gut zum christlichen Ansatz, und genauso gut auch zur Freizeit in diesen Tagen.

Wir wünschen Ihnen daher tolle, besinnliche und ruhige Tage – in einer Zeit, die kaum zur Ruhe kommt.
Umso schöner, dass Ostern auch in diesem Jahr dafür sorgt, dass wir innehalten können.

Frohe Ostern 2022!

SideMenu